Entstehung und Nutzen des Handbuches

Der SVGG „Schweizerischer Verband für Gastronomie- und Gemeinschaftsverpflegungs-Systeme“ hat eine Arbeitsgemeinschaft „Gewerbliches Geschirrspülen“ ins Leben gerufen, welche sich zur Aufgabe gemacht hat, für diesen heiklen Bereich mit seinen vielen Einflussfaktoren allgemein anerkannte Schweizer Standards zu setzen.

Vorgeschichte

Ein Disput zwischen einem Geschirrwaschmaschinen-Lieferanten und einem Chemiehersteller über die Frage, ob aggressive Geschirrwaschmittel normales Material zerfressen haben oder ungeeignete Materialien in der Maschine von einem „normalen“ Reiniger zerstört worden waren, ist letztlich der Auslöser für die spätere Institutionalisierung der „Arbeitsgemeinschaft Gewerbliches Geschirrspülen“ gewesen.

Im Frühsommer 1999 trafen sich Maschinenlieferanten, Chemieanbieter, Spülguthersteller und Anbieter von Wasseraufbereitungsanlagen zu einem ersten Gedankenaustausch.

SVGG übernimmt die Schirmherrschaft

Aus der eher losen Zusammenkunft einiger interessierter Firmen entstand unter der Schirmherrschaft des SVGG sehr schnell die „Arbeitsgemeinschaft Gewerbliches Geschirrspülen“.

  • SVGG-Mitgliedsfirmen aus dem Kreis der Anbieter für:
  • Gewerbliche Spülmaschinen
  • Geschirrspülmittel
  • Spülgut (Gläser / Geschirr / Besteck) und
  • Wasseraufbereitungstechnik

trafen sich regelmässig, um trotz aller Wettbewerbssituation sehr partnerschaftlich und konstruktiv an der Erarbeitung und Festlegung allgemeiner Standards für die gemeinsame Schweizer Kundschaft mitzuarbeiten.

Ziele der „Arbeitsgemeinschaft Gewerbliches Geschirrspülen“

Erstellung eines Handbuches, welches umfassend alle denkbaren Aspekte der gewerblichen Gläser-, Geschirr- und Besteckreinigung behandelt. Als Basis für dieses äusserst umfangreiche Werk mit vierzehn Merkheften dienen die Richtlinien des „Arbeitskreises Spülen“ im VGG, der „Vereinigung Gewerblicher Geschirrspülmaschinenhersteller“ in Deutschland.

Der SVGG hat die Rechte zur Nutzung und Überarbeitung dieses imposanten Werkes vom VGG erworben.

Zweck des Handbuches „Gewerbliches Geschirrspülen“

In vierzehn Broschüren werden sehr detailliert die Zusammenhänge und gegenseitigen Abhängigkeiten dargelegt, welche sich zwischen Maschine, Chemie, Wasser und Spülgut abspielen. Ob beispielsweise Maschinentechnik, Dosierung, Wasser, Hygiene, Planung, Umwelt, Werkstoffbeständigkeit, Spülgut aus den verschiedensten Materialien etc. etc. – kein Aspekt bleibt unbeleuchtet – keine mögliche Frage unbeantwortet!

Dieses wertvolle, aussagekräftige Handbuch soll vornehmlich folgenden Zwecken dienen:

Leitfaden für die sachliche Behandlung aller möglichen Streitfragen beim gewerblichen Geschirrspülen zwischen Kunden und / oder den beteiligten Lieferanten von Maschine, Chemie, Wassertechnik und Spülgut. Selbstverständlich steht dieses Werk auch der Ombudsstelle des SVGG, welche bei Streitfragen allen Kunden von SVGG-Mitgliedsfirmen kostenlos ihre Schlichtungsdienste anbietet, zur Verfügung

  1. Aus- und Weiterbildung für die Mitarbeiter/innen der Firmen in der „Arbeitsgemeinschaft Gewerbliches Geschirrspülen“
  2. Standardnachschlagewerk für Ausbildungsstätten wie Hotelfachschulen etc.
  3. Standardwerk für Fachplaner, Berufsverbände etc.
  4. Handbuch für Grosskunden mit diversen Kettenbetrieben bei der internen Betriebsleiter- und Geschäftsführer-Ausbildung.

Stückpreis CHF 72.00 zuzüglich CHF 7.50 Porto und Verpackung

Bestellformular

Firma (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ/Ort (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Anzahl (Pflichtfeld)

Sicherheits-Code (Pflichtfeld)
captcha