Portrait

Der Schweizerische Verband für Gastronomie- und Gemeinschaftsverpflegungs-Systeme (SVGG) ist die Nachfolgeorganisation der Vereinigung der Schweizerischen Grossküchenhersteller (VSGH). Es handelt sich um einen als Verein konstituierten, nicht gewinnorientierten Wirtschaftsverband.

Die Gründung des SVGG erfolgte 1995 mit 19 Mitgliedsfirmen. Obwohl einschneidende Veränderungen und Firmenübernahmen den Markt in der Zeit nach der Gründung geprägt haben, konnte die Mitgliederzahl bis heute erfreulicherweise auf rund 40 Firmen gesteigert werden. Der schweizerische Marktanteil der SVGG-Mitglieder beträgt damit zurzeit rund 70%.

Mitglied des SVGG kann jeder in der Schweiz tätige Geräte- und Apparatelieferant sowie Einrichter von Gastronomie- und Gemeinschaftsverpflegungs-Systemen werden.

SVGG Mitglieder garantieren folgende Qualitätskriterien:

  • Beachtung schweizerischer Vorstellungen in Bezug auf Qualität, Transparenz bei Angeboten, Produktion, Lieferung/Ausführung, Service und Terminen
  • Beachtung anerkannter betriebswirtschaftlicher Grundsätze
  • Einhaltung sämtlicher in der Schweiz geltenden technischen Vorschriften, vor allem in Bezug auf Sicherheit
  • Definierte und transparente Garantieleistungen
  • Verpflichtung zu vernünftigen Ersatzteillieferungen, vor allem in Bezug auf Zeit und Verfügbarkeit
  • Wahrung der Transparenz in der Werbung
  • Anerkennung des Prinzips des verantwortungsbewussten Umgangs mit den natürlichen Lebensgrundlagen und den Ressourcen
  • Know how in Beratung, Dienstleistung und Kundendienst
  • Anerkennung der Entscheide der SVGG-Ombudsstelle.

Der Verband konstituiert sich aus Anbietern von:

  • Thermischen Grossküchen-Apparaten und Kälte-Einrichtungen
  • Geschirrspülmaschinen inkl. Dosiertechnik
  • Kaffee- und Küchenmaschinen
  • Buffet-Anlagen und Einrichtungen aus Edelstahl
  • Speiseverteil-Geräten und Gastronorm-Behältern
  • Lagereinrichtungen und fahrbaren Einheiten
  • Wasserbehandlungs-Systemen
  • Reinigungs- und Desinfektionsmitteln

Der SVGG wahrt die Interessen der Mitglieder auf fachlichem und technischem Gebiet. Er nimmt deshalb gegebenenfalls auch Stellung gegenüber Behörden, Organisationen sowie der Öffentlichkeit zu branchenrelevanten und wirtschaftlichen Themen.

Verantwortungsbewusstsein, Qualität, Sicherheit und Service sind wichtige Grundpfeiler im Leitbild des Verbandes.

Der SVGG hat eine neutrale Stelle mit der Geschäftsführung beauftragt und auch eine Ombudsstelle eingerichtet, die Interessenten zur Verfügung steht. Diese kann von Behörden, Organisationen, SVGG-Mitgliedern, aber vorallem von Kunden bei relevanten Meinungsverschiedenheiten in Branchenfragen angerufen werden.

Für die korrekte Führung des Verbandes und die Realisierung des Leitbildes zeichnen verantwortlich:

Vorstand Davor Bratoljic (Präsident)


Simone Bernegger


Armin Sutter


Christoph Müntener


Patrick Hofmann


 

Leiter Geschäftsstelle Richard Schmocker


Geschäftsstelle SVGG Geschäftsstelle SVGG
Abendweg 4
8038 Zürich
Telefon 044 487 10 48
Fax 044 487 10 44